Eurovélo 8 (2020) : Teilstrecke von Argelès-sur-Mer nach Sorède
>>
Startseite
>
Radfahren
>
Eurovélo 8 (2020) : Teilstrecke von Argelès-sur-Mer nach Sorède
ARGELES SUR MER

Eurovélo 8 (2020) : Teilstrecke von Argelès-sur-Mer nach Sorède

2h30
16,4km
+101m
-46m
Dieses Element für den Offline-Zugriff einbetten

Eine sehr abwechslungsreiche Route, die das Mittelmeer mit den Ausläufern des Albères-Massivs verbindet.

Nach der Durchfahrt des lebhaften Badeorts Argelès-sur-Mer, führt der Weg quer durch Felder und Weinberge nach Sorède, einem typischen katalanischen Ort zu Füßen des Albères-Gebirges.


Beschreibung

  1. Folgen Sie dem Radweg auf der linken Seite der Zufahrtsstraße D81, in Richtung Argelès-sur-Mer. Überqueren Sie die blaue Brücke Riberette und fahren Sie am Campingplatz « Le Littoral » entlang. Am Kreisverkehr des Vergnügungsparks « Luna Park » radeln Sie geradeaus weiter, route du Littoral.

  2. Biegen Sie am nächsten Kreisverkehr links ab in Richtung Boulevard de la Méditerranée, immer auf dem Radweg bleibend.

  3. Fahren Sie am Ende des Boulevards geradeaus auf einem Schotterweg zwischen zwei Gebäuden weiter bis zur Strandpromenade. Radeln Sie linker Hand auf dieser Promenade weiter. Auf ca. 500 Metern teilen Sie sich die Strecke mit Spaziergängern. Diese ist vor allem in den Sommermonaten stark besucht, bitte seien Sie achtsam.

  4. Biegen Sie nach den Fahrgeschäften auf der rechten Seite und dem dazugehörigen Parkplatz rechts ab, avenue des Pins. Am Kreisverkehr des Tourismusbüros von Argelès-sur-Mer fahren Sie links auf die avenue des Platanes. Am darauffolgenden Kreisverkehr nehmen Sie die erste Ausfahrt rechts und folgen der Straße, avenue Charles de Gaulle, bis zur Tankstelle, wo Sie rechts abbiegen (route de la Mer). Am Kreisel des Sportkomplexes radeln Sie rechts, avenue Molière.

  5. Nehmen Sie am nächsten Kreisverkehr die dritte Ausfahrt, rue des Trabucaires. Hier verläuft der Radweg rechts entlang der Straße. Überqueren Sie am Kreisverkehr die Straße in Richtung des gegenüberliegenden Bürgersteigs, folgen Sie der Route und nehmen Sie die zweite Ausfahrt, rue du 14 Juillet. Fahren Sie weiter geradeaus, überqueren Sie eine Furt und biegen Sie gleich danach rechts ab. Der Radweg verläuft links in einer Einbahnstraße und rechts am Fluss Massane entlang. Fahren Sie unter der Brücke hindurch und weiter entlang der Kiefern. Hier geht die Strecke in einen unbefestigten Weg über, den Sie sich mit Fußgängern teilen.
    Überqueren Sie den kleinen Steg am Ende des Parkplatzes und fahren Sie geradeaus bis zur route de Sorède. Dort angekommen radeln Sie links und weiter die erste Straße rechts, rue Moulin Mars. Folgen Sie der rue des Micocouliers und weiter chemin du Roua, der unter der Schnellstraße D914 verläuft. Sie kommen am Hotel-Restaurant « du Roua » vorbei. Fahren Sie weiter und biegen Sie dann rechts ab. Sie überqueren den Fluss und nehmen die Straße nach Sorède, wo Sie sich links halten.

  6. Biegen Sie in die erste Straße rechts ab, die sich zum chemin des Vignes hinschlängelt.

  7. Nachdem Sie rechts abgebogen sind, erreichen Sie den chemin de la Carrerasse. Halten Sie sich rechts und dann am nächsten Weg links. Folgen Sie diesem, der anschließend den chemin de la Pave kreuzt.

  8. Auf der Höhe des Flusses angekommen, überqueren Sie den Weg und biegen links ab, rue de les Coscolledes. Radeln Sie weiter, überqueren Sie erneut den Fluss um den chemin de Saint-André zu erreichen. Seien Sie vorsichtig, denn Sie durchqueren hier ein Wohngebiet mit Anwohnerverkehr. Halten Sie sich links.

  9. Bei den Wohnhäusern nehmen Sie die zweite Straße rechts und biegen am Ende der Straße links ab. Am Stoppschild radeln Sie rechts, überqueren eine Furt und weiter die Straße hinauf.

  10. Überqueren Sie die vielbefahrene Straße D11 (Bremsschwellen für den Verkehr, seien Sie trotzdem achtsam) und fahren Sie rechts weiter.

  11. Links geht es zum chemin de la petite Gabarre, dann weiter links.

  12. Biegen Sie dann rechts ab, um zum Pfad chemin de la Gavarra Baixa zu gelangen.
    * Hier haben Sie Anschluss an die Strecke der Albères-Radrundfahrt « Handwerksberufe von gestern und heute ».

Start : Argelès-sur-mer
Ankunft : Sorède
Durchquerte Gemeinden : ARGELES SUR MER, ST ANDRE, SOREDE, LAROQUE DES ALBERES

Höhenprofil


Empfehlungen

Bitte respektieren Sie die Straßenverkehrsordnung. Denken Sie daran, unterwegs regelmäßig Wasser zu trinken.
Bitte beachten Sie, dass die angegebene Dauer von 2,5 Stunden nur für die Hinfahrt gilt.


Zufahrt und Parkplätze

Zufahrtsstraße D81

Parken :

Luna Park